Über mich

Vita


Beschäftigung mit der Fotografie seit 1979 in unterschiedlicher Intensität. Das Schwarz-Weiss-Labor ist allerdings seit mehr als zwei Jahrzehnten abgebaut. Die digitale Fotografie erlaubt eine angenehme chemiefreie Entwicklung fotografischen Ausgangsmaterials am heimischen Rechner. Rohdaten aus diversen Kameras lassen über die Jahre hinweg allerdings einen entsprechenden “Datenfriedhof” entstehen. Aber ich habe aus dieser Situation heraus einen Ausweg gefunden.


Websites


www.geraldlanger.de  | Mein Blog – Gedanken, Texte, Bilder

www.gerald-langer.de  | Gerald Langer Photography – Portfolio

www.music-on-net.de  | Mein Musik-Blog, der sich schwerpunktmäßig mit Konzertberichten, Konzertfotos und der Besprechung von Tonträgern beschäftigt

www.music-on-net.photography | Konzertfotos in erweiterten Bildergalerien

www.music-on-net.com  | Archiv mit Konzertberichten und Konzertfotos 

www.architekturfotos.net  | Architekturfotos – schon des Berufs wegen

www.meinunterwegsblog.de |  Langfristig nicht nur als Reise-Blog gedacht


Foto-Communities 


500px

Flickr | gerald langer fotografie

Flickr | music-on-net.photography


Aufgrund meines beruflichen Werdegangs habe ich in den letzten Jahren ein etwas distanziertes Verhältnis zum Bauen entwickelt. Mit der Kamera in der Hand unternehme ich vermehrt Annäherungsversuche in Sachen Architektur und stelle freudig fest, dass mich funktional und ästhetisch überzeugende Gebäude nach wie vor begeistern können.

Denn nicht “die Architektur muss (sprichwörtlich) brennen”, wie es einst Coop Himmelblau formuliert haben, sondern unser Herz muss entzückt sein.

Insofern orientiere ich mich etwas mehr an Antoine de Saint-Exupéry, denn

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

(Der kleine Prinz)


Gerald Langer, im September 2015


Gerald Langer @ Katrin Heyer
Gerald Langer ©  Katrin Heyer